Stanley Turrentine, mit Christian Münchinger

Den Tenorsaxophonisten Stanley Turrentine (1934-2000) erkennt man sofort an seinem markigen Sound und den bluesgetränkten, souligen Linien.

Er spielte in den 1950er-Jahren in der Band von Ray Charles und legte dann in den 1960er-Jahren eine unglaubliche Serie von Soul-Jazz-Produktionen für das Label Blue Note hin. Und in den 1970er-Jahren wurde er zum Aushängeschild von Creed Taylors erfolgreichem CTI-Label. Der Zürcher Saxophonist Christian Münchinger ist Gast von Peter Bürli.

(Wiederholung vom 24. März 2009)

Autor/in: Peter Bürli