Tadd Dameron - der Bebop-Flüsterer

Tadd Dameron (1917-1965) gehört zu den wichtigsten Arrangeuren des Bebop. Sein erstes grosses Arrangement schreibt der junge Pianist aus Cleveland mit 21.

Er kommentiert es später trocken mit: «Alles war falsch darin - aber es gab gute Ideen.» Die guten Ideen werden immer besser - Dameron eignet sich das Handwerk problemlos an.

Nach einigen Jahren als Arrangeur für Swing-Bands beginnt er die komplexe und schnelle Musik der Bebop-Pioniere ins Grossformat zu übertragen, und macht sich einen Namen mit «Our Delight», «Hot House», und anderen Standards.

Gast in der Sendung ist der Pianist und Komponist Adrian Frey.

Erstausstrahlung am 21. Februar 2012.

Redaktion: Jodok Hess