Unentbehrlich für Groove und Swing: die Rhythmusgruppe im Jazz

Tuba, Basstrommel und Banjo legten den Boden in den «Marching Bands» des frühen Jazz. Doch im Laufe der 1920er Jahre übernahm das Trio aus Schlagzeug, Bass und Klavier diese Funktion in den Tanzorchestern, mit der Rhythmusgitarre als Ergänzung.

Berühmt wurde die «All American Rhythm Section» als Energiezentrum der unwiderstehlich pulsierenden Bigband von Count Basie. Im Bebop und Modern Jazz machte die Rhythmusgruppe tiefgreifende Veränderungen durch, etwa in den Bands von Miles Davis. Der Schlagzeuger Elmar Frey lässt als Gast von Andreas Müller-Crepon die wichtigsten Stationen der «Rhythm Set»-Jazzgeschichte Revue passieren.

Erstausstrahlung: 12.02.13

Moderation: Andreas Müller-Crepon, Redaktion: Beat Blaser