Urs Blöchlinger, mit Dieter Ulrich und Christoph Baumann

Der Aargauer Saxophonist Urs Blöchlinger (1954-1995) war einer der kreativsten Querdenker der Schweizer Jazzszene.

Bildlegende: colourbox

Er stellte grundsätzlich alles in Frage und versuchte so zu neuen Lösungen zu kommen. Das verraten schon die Namen der Bands, in denen er mitwirkte: Jerry Dental Kollekdoof, Cadavre exquis, Kutteldaddeldu oder Heilige Bimbam. Sich an ihn zu erinnern heisst, mit Musik konfrontiert zu werden, die niemals bequem oder angepasst sein soll.

Zwei seiner ehemaligen Weggefährten, der Pianist Christoph Baumann und der Schlagzeuger Dieter Ulrich, sind Gäste von Peter Bürli.

Erstausstrahlung: 14.05.13

Autor/in: Peter Bürli