Adrian Mears am Festival Generations Frauenfeld 2012

Ist er noch Australier, oder schon Deutscher, der Posaunist Adrian Mears? Seit Jahren lebt er im Wiesental ausserhalb Basels, aber eigentlich schlägt sein Herz für New Orleans und New York!

Von den Musikerkollegen in Europa wurde er sofort adoptiert, der australische Posaunist  Adrian Mears, kein Wunder, so einen findet man nicht alle Tage.

Adrian Mears ist als Bläser mit allen Wassern gewaschen, er ist aber auch einer, der nie um musikalische Ideen verlegen ist. Mit seiner famosen Band «New Orleans Hardbop» erkundet er die Verbindungen zwischen der ländlichen Musik des alten Südens und derjenigen im urbanen New York.

Bei ihm heisst das vor allem: Swing, Groove, Spielfreude und Spielwitz. Und für uns pures Vergnügen trotz höchsten musikalischen Niveaus.

Redaktion: Beat Blaser