Aldo Romano «Just Jazz» am Jazzfestival Basel 2009

Just Jazz heisst die Band, da ist eigentlich schon alles gesagt.

Ausser vielleicht, dass zwei der grossen Alten der französisch-italienischen Szene mit zwei jungen Wilden zusammenspannen: Zum Rhythmusgespann Texier-Romano stösst die Altsaxophonistin Geraldine Laurent und der Klarinettist Mauro Negri. Und dass da alles drin ist, was Jazz im besten Fall meint: Groove, Swing, Können, Virtuosität, Spielwitz, Spontaneität, Frechheit, Empathie. Just Jazz ist ein reines Hörvergnügen, was will man mehr?