Cobb, DeFrancesco und Coryell am Jazz Festival Bern

Das Format Orgel-Gitarre-Schlagzeug hat etwas Magisches: Was vor über fünfzig Jahren mit Jimmy Smith anfing hat sein Attraktivität bis heute nicht verloren.

Erst recht nicht, wenn drei Schwergewichte wie die Herren Joey DeFrancesco (Hammond B-3) Larry Coryell (Gitarre) und Jimmy Cobb (Schlagzeug) sich zusammentun.

Da beginnt jeder Laden augenblicklich lichterloh zu brennen. Trotzdem: Die Feuerwehr soll bleiben wo sie ist, wir geniessen die Hitze!

Aufnahme vom Jazz Festival Bern 2012.

Redaktion: Beat Blaser