Direktübertragung vom Jazz Festival Schaffhausen

WHO + 2, Susanne Abbuehl und Christoph Stiefel's Isorhythm Orchestra am Jazz Festival Schaffhausen

Breakfast on a Battlefield am Jazz Festival Schaffhausen.
Bildlegende: Breakfast on a Battlefield am Jazz Festival Schaffhausen. zvg

Das Jazz Festival Schaffhausen ist zwar die inoffizielle Werkschau des einheimischen Schaffens. Nichtsdestotrotz ist die Direktübertragung von diesem Anlass bereits zum dritten Mal eine internationale Angelegenheit: Die Jazzredaktion von WDR 3 ist heuer während vier Stunden mit der Jazzredaktion von SRF 2 Kultur vor Ort und sendet live aus dem Kulturzentrum Kammgarn. Das hat natürlich in erster Linie mit der Wertschätzung zu tun, die der Schweizer Jazz mittlerweile international geniesst.

Musikerinnen und Musiker wie die Sängerin Susanne Abbuehl oder der Pianist Christoph Stiefel sind im Ausland so bekannt wie hier. Sie repräsentieren in dieser 24. Ausgabe des Schaffhauser Jazzfestivals das einheimische Schaffen  zusammen mit dem amerikanischen Schlagzeuger Gerry Hemingway, der seit einigen Jahren in Luzern lebt und arbeitet.

Moderation: Peter Bürli, Michael Rüsenberg