Dr. John am Festival Jazznojazz Zürich

Sein Klimperklavier und seine Reibeisenstimme sind unverkennbar: Dr. John alias Mac Rebenack ist der Poet aus dem Süden, der vom Leben im Mississippi-Delta, von Glaube und Aberglaube, von Katrina und dem Leben der gewöhnlichen Leute singt.

Begleitet wird er dabei von einer Band mit hervorragenden Musikern aus New Orleans, für Street Credibility also ist gesorgt. Allerdings auch für Groove!