Erika Stucky Bubble Family am 5. Mai 2010, live am Jazzfestival Schaffhausen

«I'm your charming stewardess for the evening», kündigt Erika Stucky am Anfang ihres Konzerts grinsend an - und dass die süsse Einladung gleich darauf kippt und wie der Beginn eines unheimlichen Horrorstreifens klingt, sagt schon einiges aus über die energiegeladene Berg- und Talfahrt, die dem Publikum bevorsteht: ein wilder Ritt durch die Musiktradition. Eine Performance, die man nicht so schnell vergisst.