Eskelin-Weber-Griener am Jazz Festival Willisau 2011

Das Spiel des 53jährigen New Yorker Tenorsaxophonisten Ellery Eskelin entzieht sich jeder Kategorisierung. Immer zeigte er sich als Freigeist, offen, manchmal wild, aber nie zufällig.

Mittlerweile besinnt sich Eskelin zurück auf seine Vorväter, die grossen Swingtenoristen, ohne dass er dadurch weniger abenteuerlustig geworden wäre.

In Willisau war er Gast beim Schweizer Kontrabassisten Christian Weber und dem Berliner Schlagzeuger Michael Griener.