George Robert Tentett am Jazz Festival Schaffhausen 2010

Der Genfer Saxophonist George Robert hat lange Zeit in New York gelebt. Einer seiner Freunde dort war der Saxophon-Star Michael Brecker, der vor knapp vier Jahren erst 58-jährig starb.

Zusammen mit dem Komponisten und Arrangeur Jim McNeely und einem wunderbaren Tentett hat George Robert ein Erinnerungsprogramm an Michael Brecker auf die Bühne gebracht. «Remember the Sound» knüpft an an Breckers Musik und denkt sie weiter.