Lucien Dubuis Trio & Spacetet am Jazz Festival Schaffhausen 2014

Der unbändigste aller Jazzer hierzulande, der jurassische Holzbläser Lucien Dubuis, tritt mit einem Streichquartett an? Kann das gut gehen? Kann es durchaus, denn Dubuis hat noch andere Facetten als seine Lust an musikalischer Anarchie.

Das Bild hat fast etwas Pikantes: Lucien Dubuis mit kahlrasiertem Kopf und rotzender Bassklarinette und seine beiden Triokollegen auf der einen Seite der Bühne, vier gesittete Damen mit Streichinstrumenten auf der anderen - der Antagonismus könnte kaum deutlicher sein. Ist er nicht! Denn die vier Frauen können ebenfalls ganz tüchtig in die Saiten greifen und Dubuis entdeckt neue und sanftere Töne auf seinen Hörnern. Heraus kommt dabei: intensive Musik.

Redaktion: Beat Blaser