Mike Mainieri leads the Swiss Jazz Orchestra feat. Peter Erskine

Wenn eine Big Band den Vibraphonisten Mike Mainieri und den Schlagzeuger Peter Erskine als Gäste einlädt, bekommt sie ziemlich viel: Die geballte Erfahrung zweier Cracks, die seit Menschengedenken zusammenspielen, und ein gemeinsames Repertoire, das sie kennen.

Das Swiss Jazz Orchestra hat sich mit seinen beiden Gästen am Jazz Festival Bern 2015 auf ein neues Terrain begeben: Den grössten Teil des Programms besteht aus Nummern der legendären «Steps Ahead» und aus dem Umkreis von «Weather Report». In der einen Band waren Mainieri und Erskine dabei, bei der zweiten nur Erskine, - der Standard, wie das Material zu spielen sei, ist ohnehin gesetzt. Und zwei Kenner der Materie helfen beim Neu-Erfinden der Stücke. Explosiv!

Redaktion: Beat Blaser