Nils Landgren «Funk Unit» am Jazznojazz Festival Zürich 2007

Mit seiner dampfenden, zupackenden Funk-Unit bringt der Mann mit der roten Posaune, Nils Landgren, jeden Laden zum Kochen. Denn die Zutaten seiner Musik sind von guten Eltern: Sein Vater brachte den Jazz in die Familie, wo die Kirchenmusik des Grossvaters schon einen guten Platz hatte.

Mit Hilfe einer guten Portion Soul und Blues und den elektrisierenden Grooves des Funk war der Landgren Sound komplett. Und auch in Zürich räumte der Funk-Preacher aus dem hohen Norden tüchtig ab ...