Pat Martino Quartet am Internationalen Jazzfestival Bern 2008

Der Gitarrist Pat Martino ist ein Phänomen: Nach einer Gehirnoperation erlitt der damals schon sehr erfolgreiche Musiker eine Amnesie, und lernte nach seinen eigenen Aufnahmen das Gitarrenspiel völlig neu.

Es hat sich gelohnt, Pat Martino ist ein Instrumentalist, der die grosse Gitarrentradition von Wes Montgomery mit den harmonischen Errungenschaften John Coltranes verbindet. Das ergibt eine höchste spannende und virtuose Mischung.