Philip Catherine Quartet live am Internationalen Jazz Festival Bern 2013

Ein bisschen «Quintet du Hot Club de France»-Atmosphäre wird im Berner Marians Jazzroom wohl schon zu spüren sein. Und Radio SRF 2 Kultur ist live mit dabei!

Seit ihn der grosse Charles Mingus damals „Young Django nannte, sind es einige Jahre her. Der belgische Gitarrist Philip Catherine hat seither einen langen Weg zurück gelegt, Django Reinhardt, der Erfinder des Swing Manouche grüsst höchstens ab und zu aus dem Hintergrund seines Spiels, er ist längst selbst zur wichtigen identitätsstiftenden Figur des belgischen überhaupt frankophonen Jazz geworden.

Ans Berner Jazzfestival kommt Catherine mit einem anderen Nachgeborenen, dem französischen Violinisten Didier Lockwood, der seinerseits immer wieder mit Reinhards Kollege Stéphane Grappelli verglichen wurde.

Redaktion: Beat Blaser