Ray Anderson & Marty Ehrlich Quartet am Jazz Festival Willisau 2009

Beide sind sie mit allen Wassern gewaschen, der Posaunist Ray Anderson und der Saxophonist Marty Ehrlich.

Ehrlich war und ist Leader und Sideman in unzähligen Projekten vor allem der Jazz-Avant-Garde, und Ray Anderson war vom Avant-Garde-Meister Anthony Braxton bis zur Organistin Barbara Dennerlein im Grunde mit sämtlichen Jazz-Grössen unterwegs. Die beiden konnten am Jazz Festival Willisau also aus dem Vollen schöpfen - und genau das taten sie auch und unterhielten sich und ihr Publikum aufs Beste.