Rita Marcotulli am Jazz Festival Basel 2011

Rita Marcotulli gehört seit rund dreissig Jahren zur italienischen und internationalen Jazz-Szene - als Sidewoman grosser Namen, Enrico Rava etwa, Billy Cobham oder auch Dewey Redman, aber auch immer wieder mit eigenen Projekten.

Ihr erstes Solo-Projekt vor ein paar Jahren war eine Auseinandersetzung mit der Musik von Pink Floyd, und eine Hommage an Pink Floyd war auch ihr Auftritt am Jazz Festival in Basel. Mit einer wuchtigen Band, und immer wieder mit überraschenden Ideen.