Schnellertollermeier am Jazz Festival Schaffhausen 2015

Bei Schnellertollermeier verschmelzen nicht nur die Namen («Schnellmann», «Troller», «Meier»). Auch musikalisch klingt die Band wie ein einziger, kompakter Organismus.

An ihrer harten und lauten Musik hat das Trio mit Bass, Gitarre und Schlagzeug jahrelang gefeilt und justiert. Und das ist heute hörbar auf CD sowie auch live.

Mit ihrem Konzert am Jazzfestival Schaffhausen haben Schnellertollermeier gezeigt, wo der Hammer hängt. Und wie sich mit Präzision und Dynamik musikalische Energie ins Unermessliche hochschaukeln kann.

Redaktion: Roman Hosek