Steve Gadd Band am Jazznojazz Festival Zürich 2015

Ein göttlicher Routine-Besuch.

Ein Mann sitzt an einem Schlagzeug.
Bildlegende: Steve Gadd gehörte in den 1970er-Jahren zu den grossen Studioschlagzeugern. Wikimedia/Henrik Dvergsdal

Die 70er Jahre sind schon ein Weilchen her, und die goldene Studio-Zeit, in der sich begnadete Perfektionisten wie Steve Gadd ein goldenes Leben verdienten, ist es auch. Aber nach wie vor ist der Drummer Steve Gadd für ganz viele Schlagzeuger das non plus ultra. Entsprechend begeistert war das Publikum denn auch vom Auftritt von Steve Gadd am Jazznojazz in Zürich - auch wenn beim einen oder anderen Sideman von Gadd die Routine etwas zum Kreativitätskiller wurde.

Redaktion: Jodok Hess