Tania Maria am Jazznojazz Festival Zürich 2007

Es gibt viele grosse brasilianische Sängerinnen, die auch hervorragende Gitarristinnen sind, aber kaum eine, die singt und dazu auch auf dem Klavier noch etwas zu sagen hat.

Für Tania Maria gehört Singen und Klavier spielen zusammen, und sie hat sich mit dieser Mischung auch von Giganten wie Elis Regina oder Tom Jobim emanzipieren können. Am Jazznojazz Zürich spielte sie mit ihrem aktuellen Quartett - und in der Reithalle tanzten sogar die Balken.