The Intergalactic Maiden Ballet am Jazz Festival Schaffhausen 2009

Mit dem Intergalactic Maiden Ballet plazierte sich der Gitarren-Wirbelwind Harald Haerter anfangs der 1980er-Jahre definitiv auf der wenn nicht intergalaktischen dann doch europäischen Jazz-Landkarte und erreichte in 700 Konzerten über 12 Jahre hinweg Rock-Star-Status.

Für eine Re-Union mit Haerters Wunsch-Kandidaten Michael Brecker war es im Mai 2009 zwar leider schon zu spät - aber auch mit dem Saxophonisten Klaus Dickbauer tanzten die intergalaktischen Jungfern in Schaffhausen Ballet, dass es eine Freude war.