Third Reel am Jazz Festival Schaffhausen 2015

Der Bass ist beim Jazz lautstärkenmässig etwas im Hintergrund und oft muss man schon ganz genau hinhören, damit man ihn klar hört. Fällt der Bass jedoch weg, dann vermisst man schnell das Fundament.

Aber es geht ohne, das Schweizer Trio «Third Reel» zeigt es. Die Band mit Tenorsaxophon, E-Gitarre und Schlagzeug klingt so leicht und schwebend, dass ein Bass unnötiger Ballast wäre.
Ihr aktuelles Album ist beim renommierten Label ECM erschienen. Und dieses Programm präsentierte «Third Reel» im letzten Frühling am Jazzfestival Schaffhausen.

Redaktion: Roman Hosek