Tommy Meier & Root Down am Jazz Festival Willisau 2008

Der Aargauer Saxophonist Tommy Meier wagt das Experiment einer frei improvisierenden Big Band.

Dabei vertraut er auf die Spiellust und Kompetenz von vielen Musikerinnen und Musikern, die er gut kennt, auf seine Sprungbretter, die von afrikanischer Musik beeinflusst sind, und auf den inspirierten Augenblick, der im Zusammenspiel schöne, gescheite und schlüssige Musik entstehen lässt. In Willisau hat alles gestimmt, eine farbige Stunde mit vielschichtigen Klängen ist das Resultat.