Xu Fengxia & Lucas Niggli am Jazz Festival Willisau 2009

Seit sie vor rund 20 Jahren aus Liebe nach Deutschland gekommen ist, versucht Xu Fengxia den Bogen zu schlagen zwischen der Chinesischen Tradition und der Freien Improvisation.

Dazu hat sie auf den beiden sehr traditionellen Instrumenten Guzheng, einer Art Zither, und der Sanxien, einer Art Laute, eine eigene Spielweise entwickelt. In Willisau präsentierte sich Xu Fengxia im Duo mit dem Schweizer Schlagwerker Lucas Niggli, der mit seiner blitzschnellen Reaktion und seiner eigenen Sprache die neuen alten Klänge von Xu Fengxia kongenial ergänzte.