Skilehrer - Dubai

Staffel 4, Folge 4

In der fünften Folge reisen die Skilehrer Nicolas «Nik» Wicki und Laura Arn aus Zermatt VS nach Dubai und tauschen ihren Arbeitsplatz mit Zouhaier Miraoui und Yassine Boukhari aus Dubai. Reale Bergwelt in den Schweizer Alpen gegen eine künstliche Schneelandschaft in der Skihalle.

Statt weitläufiger Pisten und hoher Berge erwartet die beiden Schweizer Nik Wicki, 26, und Laura Arn, 25, in Dubai eine Skihalle in der Wüste. Kontinuierliche Minusgrade im Innern, bei einer Aussentemperatur von bis zu vierzig Grad im Schatten, sorgen hier für ein künstliches Schneevergnügen mitten im Einkaufscenter. Für die beiden Naturliebhaber Nik und Laura ist dies eine gewöhnungsbedürftige Situation. Dank ihrem Chef auf Zeit, Abdou Tighejdadi, 37, können sie trotzdem noch ihrer Leidenschaft unter freiem Himmel nachgehen – mit einem Snowboard im Wüstensand.

In Zermatt wiederum erleben Zouhaier Miraoui, 43, und Yassine Boukhari, 32, zum ersten Mal, wie sich das Skifahren auf richtigem Schnee anfühlt. Ihr temporärer Chef, der Skischulleiter Michael «Michi» Brügger, 30, lädt die beiden Skilehrer aus Dubai auf einen Rundflug über die Alpen ein und zeigt ihnen den berühmtesten «Wolkenkratzer» der Schweiz: das Matterhorn.

Zum Abschluss der Woche messen sich die Tauschkandidaten auf beiden Seiten in einem spannenden Rennen gegen die lokalen Skilehrer.