Der «Jobtausch» in Japan und der Schweiz: Die Köche

Staffel 6, Folge 4

  • Freitag, 20. Oktober 2017, 21:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 20. Oktober 2017, 21:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 21. Oktober 2017, 5:45 Uhr, SRF 1
    • Sonntag, 22. Oktober 2017, 14:10 Uhr, SRF 1

In der vierten Folge trifft währschafte Schweizer Kost auf japanische Rohfisch-Philosophie. Hüttenköche in der abgeschiedenen Bergwelt begegnen traditionellen Sushi-Meistern in der grössten Metropole der Welt – das ist der Jobtausch der Köche.

Schon bei der ersten Begegnung mit ihrem neuen Chef in Japan merken die beiden Schweizer Köche Hans und Yannick – mit dem ist nicht gut Kirschen essen! Keiji Mitobe, 64, hat einen strengen Blick und beobachtet das Schweizer Duo mit Argusaugen. Japanische Sushi-Kunstwerke wie Nigiri, Maki und Sashimi – was einfach aussieht, will gelernt sein. Denn der Teufel bei der Zubereitung steckt im Detail. Zumal Hans und Yannick sonst in einer ganz einfachen Bergküche über 1700 Meter über Meer kochen und gar nichts mit Hightech Produktion und Förderband Distribution am Hut haben. Am Ende ihrer Woche müssen sie es schaffen, wichtige Stammgäste des Sushi-Tempels richtig zu bedienen und zu verköstigen. Die sprachliche Verständigung ist dabei das kleinste Problem. Können sie ihre Sushi-Messer so wetzen, dass sie auch den Chef und seine anspruchsvollen Kunden begeistern oder verlieren sie den Kampf gegen das Reisformen und den richtigen Schnitt beim Fisch?

Tauschchefin Maya Rhyner, 31 hat grösste Bedenken, dass sie zusammen mit den beiden japanischen Köchen Yuji Saito, 41 und Hisao Sugawara, 58 den Hüttenbetrieb auf der Braunwaldalp aufrecht erhalten kann. Die beiden sind Sushi-Meister, waren noch nie in Europa und ihr Englisch ist dürftig. Ende Woche müssen sie alleine eine volle Gaststube bewirten und Bestellungen auf Schweizerdeutsch entgegennehmen. Schaffen sie es, ihre Chefin trotz Sprachbarrieren und kulturellen Unterschieden von sich überzeugen? Läuft im Ortsstockhaus alles reibungslos weiter oder legen die japanischen Köche den Betrieb auf der Hütte lahm?

Ob Schweiz oder Japan – die Köche lieben ihren Beruf und geben dafür alles. Doch wird es reichen, sich auf die gegensätzlichen Welten einzulassen? Werden sie den ihnen gestellten Anforderungen gerecht oder sind sie schlichtweg überfordert?

bolo