Der «Jobtausch» in den USA und in der Schweiz: Die Hornusser

Staffel 7, Folge 5

  • Freitag, 26. Oktober 2018, 21:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 26. Oktober 2018, 21:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 27. Oktober 2018, 5:45 Uhr, SRF 1
    • Sonntag, 28. Oktober 2018, 14:10 Uhr, SRF 1

In der fünften Folge von «Jobtausch» reisen zwei Berner Hornusser in die USA. Sie tauschen ihren Job mit professionellen Baseballspielern.

Ob im Emmental oder in Detroit; Tradition wird an beiden Orten gross geschrieben. Im «Jobtausch» trifft der Schweizer Nationalsport Hornussen auf das klassische Baseball in den USA. Zwar haben die beiden Sportarten durchaus Gemeinsamkeiten: Sowohl im Baseball wie auch beim Hornussen wird abgeschlagen und der Gegner steht im Feld und fängt ab. Geschlagen und gefangen wird jedoch komplett anders.

Christian Lüthi, 26, und Roman Hugi, 28, aus dem bernischen Höchstetten wagen sich für «Jobtausch» auf die Reise. Sie tauschen Stecken und Schindel gegen Baseballschläger und Handschuh. Zu Hause sind sie routinierte Profis und mehrfache eidgenössische Meister. In Amerika müssen sie lernen, mit Misserfolgen umzugehen. Besonders stark ist der Leistungsdruck in einem grossen amerikanischen Baseballstadion. Schaffen die beiden es, die Nerven zu bewahren?

Die Tauschsportler Jack Kraft und Nicco Lollio sind Profi-Spieler in der «United Shore Professional Baseball League», einer Liga für künftige Elite-Spieler. Von Hornussen haben sie noch nie gehört, entsprechend frustrierend sind ihre ersten Abschläge. Da hilft nur Mentaltraining. Ausgerechnet im Emmental lernen die beiden amerikanischen Profisportler eine überwältigende Trainingsform kennen: Fürs Hornussen gehen Jack und Nicco buchstäblich durchs Feuer.

bolo