Tierpfleger - Dubai

In der zweiten Folge reisen die Pferdepfleger Simon Möckli und Yanick Brunner aus Schlatt TG nach Dubai und tauschen ihren Arbeitsplatz mit den Kamelhirten Abdullah Hamid und Salim Msaad. Andere Tiere, andere Temperaturen – die Tauschkandidaten müssen sich an viel Neues gewöhnen.

Für «Jobtausch» schickt der Pferdehof-Besitzer Jakob Möckli zwei seiner Mitarbeiter eine Woche lang buchstäblich in die Wüste. Sein Sohn, Juniorchef Simon Möckli, 17, und Pferdepfleger Yanick Brunner, 27, haben zu Beginn des Abenteuers noch keine Ahnung, dass sie den Sattel gegen Höcker tauschen und auf einer Kamelfarm in der Wüste Dubais arbeiten müssen.

Zur gleichen Zeit schickt die Besitzerin der Kamelfarm, die gebürtige Deutsche Ursula Musch, ihre beiden Mitarbeiter Abdullah Hamid, 28, und Salim Msaad, 23, in die Schweiz, genauer in den Kanton Thurgau. Auf dem idyllisch gelegenen Hof Tiefental der Familie Möckli in Schlatt kommen die beiden Beduinen aus Dubai zum ersten Mal in ihrem Leben mit Pferden in Berührung.

Mit ihren eigenen Tieren kennen sich alle vier Tauschkandidaten perfekt aus. Doch was passiert, wenn man ein Pferd gegen ein Kamel eintauscht – und umgekehrt?