Ab an die Urne!

Beiträge

  • Ab an die Urne!

    Um magere Abstimmungs- und Wahlbeteiligungen zu vermeiden, gilt im Kanton Schaffhausen die Stimmpflicht. Wer nicht an die Urne geht, wird gebüsst. Eine drastische Massnahme, die jedoch regelmässig eine hohe Stimmbeteiligung bringt.

    Auch wenn früher diverse Schweizer Kantone eine Stimmpflicht kannten, so hat diese Tradition einzig in der Nordschweiz überlebt. Als Folge davon glänzt der Kanton regelmässig mit der höchsten Stimm- und Wahlbeteiligung des Landes. Dies wird auch bei den kommenden Nationalratswahlen nicht anders sein.

    Schaffhausen ist stolz auf seinen Sonderfall. «Unsere Ergebnisse sind repräsentativ, im Gegensatz zu den Resultaten in anderen Kantonen», zeigt sich Markus Brütsch zufrieden. Er ist als Weibel in der Stadt Schaffhausen für das Wahlbüro zuständig.

    Simon Thiriet

  • Mehr Sicherheit in Tunnels dank LED-Lichtern

    Viele Autofahrer fahren ungern durch Tunnels. Mit bisherigen Beleuchtungsmethoden konnte keine angenehme Atmosphäre erzeugt werden. Dies ist jedoch auch für die Sicherheit wichtig.

    Neue LED-Technik ermöglicht es nun, mit weniger Energieverbrauch eine bessere Beleuchtung in Tunnels zu erreichen. So kann die Beleuchtung zum Beispiel dem Wetter ausserhalb des Tunnels angepasst werden, um den Übergang bei der Einfahrt angenehmer zu gestalten.

    Silvio Liechti