Affenfleisch in der Schweiz. Neuer Sunrise-Ärger. Rollatorentest.

  • Dienstag, 17. September 2013, 21:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 17. September 2013, 21:05 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 18. September 2013, 1:05 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 18. September 2013, 8:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 18. September 2013, 9:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 18. September 2013, 11:30 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 18. September 2013, 12:15 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 18. September 2013, 13:20 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 19. September 2013, 11:25 Uhr, SRF info
    • Samstag, 21. September 2013, 12:00 Uhr, SRF zwei
    • Sonntag, 22. September 2013, 16:05 Uhr, SRF zwei

Beiträge

  • Affenfleisch auf unseren Tellern: Bedrohte Tiere als Delikatesse

    Tonnenweise kommt Fleisch von Affen, Schuppentieren oder Schlangen – sogenanntes Buschfleisch – in die Schweiz. Es wird im Reisegepäck in die Schweiz geschmuggelt und hier gegessen. Das deckt «Kassensturz» erstmals auf. Besonders schockierend: Viele der Tiere sind vom Aussterben bedroht.

    Mehr zum Thema

  • Neuer Ärger mit Sunrise: Kunden werden hängengelassen

    Zu Unrecht gekappte Leitungen, falsche Rechnungen und überlastete Hotlines: Verärgerte Sunrise-Kunden melden sich bei «Kassensturz». Der Kundendienst bringt viele zum Verzweifeln. Pikant: Vor einem Jahr hat Sunrise im «Kassensturz» Besserung versprochen.

    Mehr zum Thema

  • Rollatoren im Test: Mit diesen sind Senioren sicher unterwegs

    Wer heute im Alter Mühe hat mit Gehen, greift zu einem Rollator. Die Auswahl ist mittlerweile gross. «Kassensturz» hat acht viel verkaufte Produkte im Labor und durch echte Rollator-Profis testen lassen: Männer und Frauen im Alter zwischen 77 und 94 Jahren absolvieren im Altersheim einen Testparcours.

    Mehr zum Thema

  • «Darf man das?»: Fuselwein im Restaurant zurückgeben?

    Eine häufige Szene im Restaurant: Der Kellner entkorkt den Wein und lässt den Gast degustieren. Doch der Wein schmeckt überhaupt nicht. Darf der Kunde den Wein zurückgeben, ohne zu bezahlen? Darf man das?

    Mehr zum Thema