Aufrüstung von Kläranlagen nötig

Beiträge

  • Aufrüstung von Kläranlagen nötig

    Das Abwasser ist immer mehr mit sogenannten Mirkoverunreinigungen belastet. Mit neuen Technologien könnten diese gefährlichen Stoffe massgeblich reduziert werden.

    Mikroverunreinigungen sind kleine Partikel oder Spuren von chemischen Substanzen wie Medikamenten, Schädligsbekämpfungsmittel oder Kosmetika, die auch nach der Abwasserreinigung noch im Wasser vorhanden sind. Sie gelangen über Flüsse und Seen nach einer gewissen Zeit wieder zurück ins Trinkwasser. Mikroverunreinigungen wirken sich auf Tiere und Pflanzen aus. So zeigte eine Untersuchung vor ein paar Jahren, dass sich Fische wegen der Hormone aus der Antibabypille im Wasser weniger vermehren. Auch Stoffe aus Kosmetika konnten schon in der Muttermilch oder in Meerestieren nachgewiesen werden.

    Nicole Roos

  • Konsumnachrichten

    Betrugs-E-Mail wirbt unter dem Namen von bekannten Finanzinstituten für ein Sicherheits-Programm namens «3-D Secure» / Gratiszeitungen im Aufwind / Grosse regionale Unterschiede bei der Freiwilligenarbeit

    «Espresso-Hörer» warnen vor neuem Betrugs-E-Mail, das vermeindlich von der UBS oder anderen Finanzdienstleistern verschickt wird. Es fordert die Empfänger auf, sich für das Sicherheits-Programm «3-D Secure» anzumelden. Besonders gemein: Das Programm existiert tatsächlich und viele Banken haben ihren Kunden kürzlich geraten, sich für das Programm anzumelden. Das E-Mail sollte umgehend gelöscht werden.

    Yvonne Hafner