Betrügerische Internetseiten erkennen

Im Internet kann man praktisch alles kaufen. Doch Vorsicht! Scheinfirmen mit gefälschten Internetseiten locken Internetbenützer mit subtilen Tricks in die Falle.

Wer zum Beispiel per Internet eine Wohnung sucht und bei der Vermittlungsfirma Anteilsscheine bezahlen muss, sollte stutzig werden. Viele dieser Scheinfirmen locken zudem mit vermeintlich preisgünstigen Angeboten. Interessierte sollten die Angaben sorgfältig überprüfen und sich nicht blenden lassen.

Falls man sich über die Seriosität eines Angebots nicht im Klaren ist, kann man sich bei der Schweizerischen Kriminalprävention erkundigen. Auffällige oder verdächtige Internetinhalte kann man zudem den Behörden melden.

Moderation: Ladina Spiess, Redaktion: Cornelia Bütler