Broker-Provisionen. Unbrauchbarer Duschhocker. Berliner im Test.

  • Dienstag, 5. März 2019, 21:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 5. März 2019, 21:05 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 6. März 2019, 8:15 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 6. März 2019, 9:15 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 6. März 2019, 11:35 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 6. März 2019, 12:20 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 6. März 2019, 13:20 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 6. März 2019, 16:05 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 7. März 2019, 3:00 Uhr, SRF 1
    • Donnerstag, 7. März 2019, 11:55 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 7. März 2019, 16:15 Uhr, SRF info
    • Samstag, 9. März 2019, 9:20 Uhr, SRF 1
    • Sonntag, 10. März 2019, 9:25 Uhr, SRF info

Beiträge

  • Kein Zuckerschlecken: enttäuschende Berliner in Degustation

    Ob beim Grossverteiler, in der Bäckerei oder beim Discounter: Berliner gibt es praktisch überall. 9 schaffen es in die «Kassensturz»-Degustation. Die Jury geizt nicht mit Kritik: «zu fettig» oder «riecht nach altem Mehlsack». Das Resultat: Jeder vierte Berliner ist ungenügend.

    Mehr zum Thema

  • Pensionskassen zahlen Vermittlern Hunderte Millionen

    Pensionskassen engagieren Vermittler um neue Versicherte zu gewinnen. Dafür kassieren diese Broker saftige Provisionen. «Kassensturz» zeigt: jährlich fliessen so hunderte Millionen Franken aus den Pensionskassen in die Taschen der Vermittler. Diese Provisionen schmälern empfindlich die Altersrenten der Arbeitnehmer.

    Mehr zum Thema

  • Duschhocker nur fürs Trockene: Skurrile Mängelbehebung

    Bei der Nutzung eines Duschhockers können die Stuhlbeine abknicken. Das ist gefährlich. Statt das Produkt anstandslos zurückzurufen, rät der Hersteller, den Hocker fortan nur noch auf trockenem Untergrund zu benutzen. «Kassensturz» verlangt eine vernünftigere Lösung.

    Mehr zum Thema

  • Claudio Zuccolinis Schlusspunkt

    Der Bündner Komiker Claudio Zuccolini hat das letzte Wort im «Kassensturz». Unter dem Motto «Überlegged si mal!» macht er sich in der Comedy-Rubrik so seine Gedanken über alltägliche Konsumthemen. Heute geht es um Feuchttüchlein.