Dem Alltagslärm auf der Spur

Beiträge

  • Dem Alltagslärm auf der Spur

    5 Millionen Menschen in der Schweiz sagen von sich selbst, dass sie unter Lärm leiden. Ganz oben auf der Rangliste von Lärmquellen stehen Strassenlärm, der Lärm von Zügen und Fluglärm. «Espresso» ist mit Beat Hohmann, Lärmexperte der SUVA, dem alltäglichen Lärm nachgegangen.

    Auf der «Lärmtour» mit dem SUVA-Experten lassen sich mit dem Dezibelmessgerät bei Baustellen, neben Eisenbahnschienen und in der Nähe des Flughafens die höchsten Werte messen. Aber auch relativ tiefe Werte wie der eines Handtrockners auf dem WC können ohrenbetäubend laut wirken. Dies, weil auf dem «stillen Örtchen» plötzlich ein lautes Geräusch ertönt.

    Matthias Schmid

  • Wegweiser für Online-Einkäufe

    Einen spannenden Krimi vorbestellen, einen günstigen Film online kaufen oder dann gleich die gesamte Polstergruppe per Mausklick bestellen: Das Internet bietet unzählige Möglichkeiten, um virtuell einzukaufen. Dabei können aber viele Fehler passieren.

    Um diese Fehler zu verhindern, hat der Bund einen neuen Leitfaden für Online-Einkäufe herausgegeben. In Kapiteln wie «Datenschutz», «Sicherheit» oder «Zollabfertigung» werden den Konsumenten die wichtigsten Verhaltensregeln nahe gebracht. Auch für das Erkennen von Markenfälschungen stehen Tipps wie «Originale werden selten an Stränden oder auf Märkten angeboten» im neuen Wegweiser.

    Simon Thiriet

  • Rückruf gefährlicher Geräte der Marke «Fackelmann»

    Das Eidgenössische Büro für Konsumentenfragen ruft vier Produkte zurück. Es geht um zwei Toaster, einen Wasserkocher und eine Kaffeemaschine der Marke «Fackelmann».

    Konkret handelt es sich um folgende Produkte, die im Zeitraum zwischen Oktober 2011 und Februar 2012 verkauft wurden:

    • Modell : Toaster Classic; Art.Nr.: 9411093
    • Modell : Toaster Exclusiv; Art.Nr.: 9411241
    • Modell : Wasserkocher Exclusiv; Art.Nr.: 9411221
    • Modell : Kaffeemaschine Exclusiv; Art.Nr.: 9411231

    Im Defektfall besteht Stromschlag-Gefahr für den Benutzer! Die Konsumenten werden gebeten, diese Geräte umgehend in ihrer Verkaufsstelle abzugeben. Der Kaufpreis wird ihnen erstattet.

    Magnus Renggli