Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio «Espresso Aha!»: Deshalb sind Autobahn-Schilder grün oder blau abspielen. Laufzeit 02:52 Minuten.
Aus Espresso vom 25.02.2019.
Inhalt

«Espresso Aha!» Deshalb sind Autobahn-Schilder grün oder blau

Für Schweizer ist klar, Autobahntafeln sind grün. In Deutschland sind sie aber blau. «Espresso Aha!» sagt, warum.

«Die Schweiz hat relativ spät mit dem Autobahnbau begonnen», sagt Thomas Rohrbach vom Bundesamt für Strassen (Astra). «Als in den 1960er- und 1970er-Jahren hierzulande erste Autobahnen gebaut wurden, waren die Hauptstrassen bereits blau signalisiert.» So habe man eine neue Farbe nehmen müssen und sich für grün entschieden.

«Espresso Aha!»

«Espresso Aha!»

Jeden Montag beantwortet «Espresso» in der Rubrik «Aha!» eine Frage aus dem Publikum. Haben auch Sie eine? Stellen Sie sie!

Länder können selbst wählen

Dass beide Farben bei der Autobahn-Signalisation möglich sind, ist im Wiener Übereinkommen über den Strassenverkehr von 1968 festgehalten.

Darin wurde unter anderem festgelegt, dass die Fahrausweise gegenseitig anerkannt werden, die Signalisationen möglichst einheitlich sind und dass Autobahnen entweder blau oder grün signalisiert werden müssen. Das Autobahn-Symbol sieht in allen Ländern Europas mehr oder weniger gleich aus.

Landkarte
Legende: Europa einmal anders: Die Länder eingefärbt mit der Farbe der Autobahnschilder. SRF

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.