Dörrfrüchte: Beschwerden statt Energieschub

Dörrfrüchte gelten als gesunde Zwischenmahlzeit. Für einige Leute sind sie jedoch das pure Gegenteil. Bei ihnen lösen geschwefelte Dörrfrüchte Kopf- oder Bauchschmerzen, Asthmaanfälle oder Schockzustände aus.

 


Enger Zeitplan und Druck von allen Seiten: die Anforderungen an den Bauführer sind vielseitig. Er ist Ansprechpartner vom Bauherr und verantwortlich, dass auf der Baustelle alles rund läuft und die Kosten eingehalten werden. Wie er mit den Belastungen auf dem Bau fertig wird - ein Augenschein vor Ort.

Beiträge

  • Dörrfrüchte: Beschwerden statt Energieschub

    Damit Dörrfrüchte ihre ursprüngliche Farbe behalten, werden sie oft mit Schwefeldioxid und Sulfiten behandelt. Diese Stoffe lösen bei einigen Menschen schwere Überempfindlichkeitsreaktionen aus. Dagegen gibt es weder eine Therapie noch ein Medikament.

    Betroffenenen bleibt nur, auf ungeschwefelte Produkte auszuweichen. Um diese zu finden, muss man oft genau hinschauen, da ausdrückliche Hinweise fehlen. Schwefeldioxid ist in der Zutatenliste als E 220 aufgeführt, Sulfite als E 221 bis 227.

    Tobias Fischer

  • Bauführer: unter Druck und auf Hochtouren

    Beim Bauführer laufen alle Fäden zusammen: Die Wünsche des Bauherrn sollen berücksichtigt, die Kosten nicht überschritten werden. Der Zeitplan ist eng und am besten sollte er an mehreren Baustellen gleichzeitig sein. Bauführer - ein anspruchsvoller Beruf, der ein dickes Fell verlangt.

    Jens Eggel ist seit 4 Jahren Bauführer und verfügt heute über ein gewisses Mass an Erfahrung. Er weiss, dass auch auf dem Bau die Suppe nicht so heiss gegessen wird, wie sie gekocht wird. Es brauche ein dickes Fell, sonst könne man diese Arbeit nicht über längere Zeit ausüben.

    Der Bauführer - ein Beruf, wo man unter Druck steht und auf Hochtouren läuft.

    Daniela Huwyler