Eingetragene Partnerschaft: Der unbekannte Zivilstand

Seit 2007 können sich lesbische und schwule Paare registrieren lassen. In vielen Aspekten sind sie nun Ehepaaren gleichgestellt. Der neue Zivilstand hat sich aber noch nicht überall etabliert. Die Krankenkasse Assura zum Beispiel hat ihn bisher schlicht vergessen.

 

Trick 77: Äpfel lassen Tomaten reifen

Tomaten reifen am besten nach, wenn sie bei Zimmertemperatur an einen dunklen Ort gelegt werden. In einem lichtundurchlässigen Sack zusammen mit einem Apfel reifen sie besonders gut. Der Apfel verströmt ein natürliches Gas, welches die Reifung beschleunigt.

Beiträge

  • Eingetragene Partnerschaft: Der unbekannte Zivilstand

    Seit Anfang 2007 können sich homosexuelle Paare registrieren lassen. Die eingetragene Partnerschaft stellt sie in vielen Aspekten des täglichen Lebens gleich mit verheirateten Paaren. Die Krankenkasse Assura hat dies allerdings bisher noch nicht gemerkt.

    «Espresso»-Hörerin Maya Hostettler wollte ihrer Krankenkasse ihren neuen Zivilstand mitteilen. Dort hiess es jedoch, die eingetragene Partnerschaft gebe es bei der Assura nicht, Maya Hostettler gelte weiterhin als ledig. Die Assura räumt auf Anfrage ein, dass man schlicht vergessen habe, den neuen Zivilstand zu erfassen. Dies habe man mittlerweile geändert.

    Matthias Schmid

  • Trick 77: Äpfel lassen Tomaten reifen

    Ein «Espresso»-Hörer schrieb, er lege unreife Tomaten jeweils an die Sonne. Die Resultate der Nachreifung seien aber unbefriedigend. Diese Beobachtung ist richtig, denn ist die Tomate geerntet, hat die Sonne auf die Reifung keinen Einfluss mehr.

    Als Nachtschattengewächs hat es die Tomate gerne dunkel. Am besten reift sie bei Zimmertemperatur, im Kühlschrank ist es dafür zu kalt. Auch kann der Kühlschrank das Aroma der Tomate beeinträchtigen.

    Die Tricks der Hörer: Um ideale Reifungsbedingungen zu erhalten, legen sie unreife Tomaten in den kalten Backofen und decken die Scheibe mit einem Tuch ab. Andere umwickeln Tomaten mit Seidenpapier oder Zeitungspapier.

    Krispin Zimmermann