Experten und Hörer zur Zukunft der Arbeit

Am DRS1-Zukunftstag haben sich Experten aber auch Hörerinnen und Hörer über die Zukunft der Wirtschaft und Arbeit ausgetauscht. Espresso bringt in einem Rückblick die wichtigsten Gedanken und Ideen auf den Punkt.

 

Berufsporträt: Economic Crime Investigator

Michael Alkalay betreibt schon jetzt die Verbrecherjagd der Zukunft. Der Jurist und ehemalige Polizist hat sich vor vier Jahren selbständig gemacht. Seine Firma macht im Auftrag von Unternehmen Jagd auf Wirtschaftskriminelle, ein grosser Teil der Arbeit läuft dabei über das Internet.

Beiträge

  • Experten und Hörer zur Zukunft der Arbeit

    Der zweite DRS 1-Thementag ist Geschichte. In der Stanzerei Baden wurde ein Tag lang zur Zukunft von Wirtschaft, Geld und Arbeit diskutiert. Espresso fasst die Forderungen und Wünsche zusammen.

    Krispin Zimmermann

  • Berufsporträt: Economic Crime Investigator

    Michael Alkalay ist Wirtschaftskriminellen auf der Spur. Vor vier Jahren hat der Jurist und ehemalige Polizist seine eigene Firma gegründet. Zusammen mit seinen Mitarbeitern macht er nun Jagd auf Verbrecher. Dabei spielt die Recherche im Internet eine wichtige Rolle.

    Meist handelt Michael Alkalay im Auftrag von Unternehmen, die ihre eigenen Mitarbeiter oder Kunden verdächtigen. Dabei fühlt er sich oft wie ein moderner Privatdetektiv. Ein «Economic Crime Investigator» muss denn auch oft ähnliche Aufgaben übernehmen.

    Er habe einen Beruf mit Zukunft, ist der Zürcher überzeugt. Die Wirtschaftskriminalität werde auch in den nächsten Jahren ein grosses Problem der Privatwirtschaft bleiben.

    Matthias Schmid