Ferienhits und -flops, Patientenverfügungen, Kaffeekapsel-Test.

  • Dienstag, 21. August 2018, 21:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 21. August 2018, 21:05 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 22. August 2018, 1:45 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 22. August 2018, 8:10 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 22. August 2018, 9:30 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 22. August 2018, 11:30 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 22. August 2018, 12:05 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 22. August 2018, 13:20 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 22. August 2018, 16:10 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 23. August 2018, 2:25 Uhr, SRF 1
    • Donnerstag, 23. August 2018, 11:30 Uhr, SRF info
    • Freitag, 24. August 2018, 3:45 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 25. August 2018, 9:10 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 25. August 2018, 22:25 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 26. August 2018, 9:45 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 26. August 2018, 14:15 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 26. August 2018, 16:35 Uhr, SRF info

Beiträge

  • Ferienhits und Ferienflops: Von guten Ideen und mieser Abzocke

    «Kassensturz» berichtet über positive und negative Sommerlebnisse der Zuschauerinnen und Zuschauer: Was gibt es für Dienstleistungen im Ausland, die wir auch gerne in der Schweiz haben möchten? Und «Kassensturz» gibt Rat, wenn in den Ferien nicht alles rund lief: Wie komme ich jetzt zu meinem Recht? (Mit Expertenchat ab 21:30 Uhr.)

    Mehr zum Thema

  • Unnütze Patientenverfügungen: In der Praxis kaum anwendbar

    Seit fünf Jahren sind Ärzte per Gesetz dazu verpflichtet, sich an Patientenverfügungen zu halten. Doch meistens versagen diese Verfügungen über Leben und Tod in der Praxis. «Kassensturz» zeigt, warum die Idee der Patientenverfügung im Kern gut ist – aber Formulierungen wie «keine Schläuche» wenig bringen.

    Mehr zum Thema

  • Kaffee-Kapseln im Test: Nachahmer überholen Nespresso

    «Kassensturz» hat Nespresso-Kapseln gegen 11 Nachahmer antreten lassen: Wie schön sind die Schäumchen, wie gut duften die Espressi in der Nase, und vor allem: Wie gut schmecken sie? Pikant: Die Industrie bringt uns Konsumenten dazu, mehr Geld für dünneren Kaffee auszugeben.

    Mehr zum Thema