Final «Jugend testet». Lohn-Kürzung. Täuschender Ferienkatalog.

  • Dienstag, 30. Juni 2015, 21:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 30. Juni 2015, 21:05 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 1. Juli 2015, 1:00 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 1. Juli 2015, 8:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 1. Juli 2015, 9:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 1. Juli 2015, 11:35 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 1. Juli 2015, 12:15 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 1. Juli 2015, 13:20 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 2. Juli 2015, 11:25 Uhr, SRF info
    • Samstag, 4. Juli 2015, 12:10 Uhr, SRF zwei
    • Sonntag, 5. Juli 2015, 16:05 Uhr, SRF info

Beiträge

  • Final «Schweizer Jugend testet»: Das Publikum wählt die Sieger

    Bleistift-Tester aus dem Solothurnischen, Thurgauer Spanplatten-Prüfer oder Team Raclette-Öfeli aus St. Gallen – wer gewinnt den Wettbewerb «Schweizer Jugend testet»? Kathrin Winzenried begrüsst die drei besten Teams im «Kassensturz»-Studio, die Zuschauer küren das Siegerprojekt per SMS.

    Mehr zum Thema

  • Pseudo-Heiler am TV: Werbesendung für Scharlatan

    Ein Geistheiler behauptet in einer Fernsehsendung auf «Schweiz 5», er könne kraft seiner Gedanken unter anderem Epilepsie und Hirntumore heilen. «Kassensturz» deckt auf, wie das angebliche Medium Hilfesuchende abzockt, und zeigt, wer am Geschäft mit der abstrusen Heilslehre verdient.

    Mehr zum Thema

  • Verkäuferinnen in Not: Chef kürzt Arbeitspensum ohne Vorwarnung

    Der Chef der Firma Haas Shopping befürchtet Umsatzeinbussen, weil eine Baustelle die Zufahrt zum Laden erschwere. Deshalb kürzt er 53 Mitarbeiterinnen die Arbeitspensen – von einem Tag auf den anderen. Was darf sich Haas Shopping erlauben? «Kassensturz» gibt Antworten.

    Mehr zum Thema

  • Hinterhof- statt Meerblick: Wenn der Katalog zu viel verspricht

    Ein Feriengast gönnt sich ein spezielles Hotelzimmer. Die Buchungsseite verspricht Hafenblick und 58 Quadratmeter Grundfläche. Vor Ort die Ernüchterung: Sicht auf den Parkplatz und enge Platzverhältnisse. «Kassensturz» gibt Tipps, wie Reisende in so einem Fall zu ihrem Recht kommen.

    Mehr zum Thema

  • Die Stimme von «Kassensturz» geht in Pension

    Die Sendung «Kassensturz» läuft seit 41 Jahren. Und seit 41 Jahren spricht Peter Kner die Beiträge der Konsumentensendung. Er ist DIE Stimme von «Kassensturz». Nun geht der Sprecher in Pension.

    Mehr zum Thema