Garantieverlängerungen lohnen sich oft nicht

Beiträge

  • Zusatzversicherungen: Sinnvoll oder unnötiger Luxus?

    «Ein Angebot zum Jubeln» steht auf dem Faltprospekt. Versicherungen wollen uns derzeit wieder von der Notwendigkeit ihrer Zusatzversicherungen überzeugen. Bezahlt wird je nach Angebot die Spitalpflege im Einbettzimmer oder auch die Sitzung in der Neuraltherapie. Und erst noch mit Spezialrabatt.

    Doch für wen lohnen sich solche Zusatzversicherungen wirklich?

    Zusatzversicherungen kommen für Leistungen auf, die von der obligatorischen Grundversicherung nicht bezahlt werden. Versicherte können den Arzt und das Spital frei wählen, erhalten Beiträge an Kuren, Brillen und Kontaktlinsen, vergütet werden Vorsorgeuntersuchungen, Schutzimpfungen, Transport und Rettungskosten.

    Gabriela Baumgartner

  • Garantieverlängerungen lohnen sich oft nicht

    Wer ein neues Elektrogerät kauft, dem wird meinst gleich auch eine Garantieverlängerung aufgeschwatzt. Doch lohnt sich das wirklich? Oft zahlt der Kunde dafür viel Geld. Fust kassiert sogar über Jahre mit einer fragwürdigen Methode.

    «Eine Verlängerung der Garantiezeit ist eine gute Sache», dachte sich Andreas Kofmel beim Kauf seiner neuen Videokamera von Fust. Gegen einen Aufpreis hatte er so nicht nur die übliche Garantie auf das Gerät, sondern ganze vier Jahre.

    Doch nach Ablauf der Garantieverlängerung ging der Ärger los: Andreas Kofmel erhielt eine Rechnung von Fust für ein weiteres Jahr. Er ging davon aus, dass diese neue Garantieverlängerung nicht in Kraft tritt, wenn er die Rechnung nicht bezahlt.

    Maria Kressbach / Magnus Renggli

  • Debatte über Seniorenrabatte im öffentlichen Verkehr

    «Espresso»-Hörerinnen und Hörer beschäftigt die Streichung von Vergünstigungen für Senioren sehr. Nach einem Beitrag über die Entscheidung des Tarifverbunds Ostwind, den Seniorenrabatt abzuschaffen, sind viele Kommentare eingegangen. Die Meinungen liegen weit auseinander.

    Die einen finden es schlecht, dass Vergünstigungen gestrichen werden. Wer im Leben nie die Möglichkeit gehabt habe, viel auf die Seite zu legen, sei auf Seniorenrabatte angewiesen, so eine Meinung. Und wer sich nun moniere, der sei eines Tages froh, selber davon profitieren zu können.

    Andere finden Vergünstigungen unnötig. Es gab jedoch auch Vorschläge, wie Seniorenrabatte dort gewährt werden könnten, dass sie diese Senioren begünstigen, welche es nötig haben. So könnte das Steueramt aufgrund des Einkommens und des Vermögens einen Ausweis ausstellen, fordert eine «Espresso»-Hörerin.

    Martina Schnyder / Matthias Schmid