Gefährliche Abgase beim Rasenmähen

Wer seinen Rasenmäher mit normalem Benzin betreibt, atmet gefährliches Benzol ein. Eine gute Alternative ist spezielles Gerätebenzin.

 




Konsumnachrichten

- Klimaanlagen sind Spritfresser
   Klimaanlagen nicht immer ein Segen (Espresso vom 20.07.2009)
- Mehr Strafen gegen Schwarzarbeit
- Wieder mehr Millionäre in der Schweiz

 

Ist ein Rucksack kein Reisegepäck?

«Espresso»-Hörer Norbert Jung hat auf einer Wanderung seinen Rucksack für kurze Zeit in einem trockenen Bachbett deponiert. Plötzlich füllte sich das Bachbett mit Wasser, der Rucksack wurde mitgerissen. Die Versicherung von Herrn Jung weigert sich nun, zu zahlen. Reisegepäck sei zwar versichert, ein Rucksack falle jedoch nicht in diese Kategorie. Dies stimmt nicht, meint DRS-Rechtsexpertin Doris Slongo.

Beiträge

  • Gefährliche Abgase beim Rasenmähen

    Benzin-Rasenmäher, Motorsägen oder Laubbläser stossen in der Schweiz pro Jahr mehrere Tonnen Krebs erregendes Benzol aus. Eine gute Alternative ist sogenanntes Gerätebenzin, das zwar teurer ist, jedoch die Umwelt und auch die Motoren schont.

    Erhältlich ist es in den Gartengeschäften der Grossverteiler, vielen Landi-Läden und auch mechanischen Werkstätten.

    Christian Lüscher

  • Ist ein Rucksack kein Reisegepäck?

    «Espresso»-Hörer Norbert Jung aus Affoltern am Albis hat bei einer Wanderung im Tessin für kurze Zeit seinen Rucksack in einem trockenen Bachbett deponiert. Aus einem höher gelegenen Stausee hat sich das Bachbett plötzlich mit sehr viel Wasser gefüllt, welches den Rucksack mitriss.

    Die Versicherung weigert sich zu zahlen. Reisegepäck sei zwar versichert, ein Rucksack falle jedoch nicht in diese Kategorie.

    Dies stimmt nicht, sagt DRS-Rechtsexpertin Doris Slongo. Die Versicherung muss für den Verlust des Rucksacks aufkommen. Entscheidend sind die Versicherungsbedingungen, und aus diesen geht nicht hervor, dass ein Rucksack kein Reisegepäck sein soll.

    Matthias Schmid