Hundegebell: Wenn die Nerven blank liegen

Beiträge

  • Hundegebell: Wenn die Nerven blank liegen

    Der Hund gilt als «des Menschen bester Freund». Die Liebe zum Vierbeiner stösst allerdings an Grenzen, wenn ein Hund von morgens bis abends mehr oder weniger ununterbrochen bellt. Dies kann die Nerven der Nachbarn arg strapazieren.

    Wer sich durch Hundelärm gestört fühlt, muss dies nicht einfach schlucken.

    Wenn das Bellen des Nachbarhundes an den Nerven zerrt, sollte laut Fachleuten als erstes das Gespräch mit dem betreffenden Hundehalter suchen. Zeigt sich dieser uneinsichtig, kann es helfen, wenn sich mehrere Nachbarn zusammen tun und ihren Unmut in einem gemeinsamen Schreiben an den Hundehalter festhalten.

    Felix Münger

  • Konsumnachrichten

    Tagfahrlicht für Neuwagen in der Schweiz obligatorisch / ID ohne biometrische Daten auch weiterhin erhältlich / Enkeltrickbetrüger in Appenzell Ausserrhoden unterwegs / Schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis bei Hotels in grossen Schweizer Städten

    Bei neuen Automodellen muss sich das Licht automatisch einschalten, sobald man den Motor startet. Die Schweiz übernimmt damit eine EU-Norm, wie das Bundesamt für Strassen mitteilt.

    Die herkömmliche Identitätskarte ohne biometrische Daten soll weiterhin im Angebot bleiben. Zu diesem Schluss kommt die zuständige Kommission des Nationalrates und unterbreitet dem Parlament eine entsprechende Gesetzesvorlage.

    Edith Gillmann