Illegale Stehroller. Ausgebeutet beim Schnuppern. Olivenöl-Test.

  • Dienstag, 3. Mai 2016, 21:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 3. Mai 2016, 21:05 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 4. Mai 2016, 1:05 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 4. Mai 2016, 8:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 4. Mai 2016, 8:55 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 4. Mai 2016, 11:30 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 4. Mai 2016, 12:20 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 4. Mai 2016, 13:20 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 5. Mai 2016, 11:25 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 5. Mai 2016, 14:35 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 8. Mai 2016, 9:50 Uhr, SRF info

Beiträge

  • Illegale Stehroller: Fahrer riskieren hohe Bussen

    Der Detailhandel wirbt mit Fahrspass pur – und lässt die Kunden damit in die Falle fahren. Denn «Smart Wheels», die mit Elektromotor angetriebenen Stehroller, sind auf Strassen und Trottoirs verboten. «Kassensturz» weiss: Wer erwischt wird, riskiert hohe Bussen.

    Mehr zum Thema

  • Schuften beim Schnuppern: Auf der Jobsuche ausgebeutet

    Wer sich um eine neue Stelle bewirbt, wird vom Arbeitgeber oftmals zu einen Tag Probearbeit eingeladen. «Kassensturz» geht undercover auf Jobsuche, und zeigt ein besonders dreistes Beispiel von Ausbeutung. Ab wann müssen Schnuppertage und Probearbeit entlöhnt werden?

    Mehr zum Thema

  • Teure Luft: Diese Mogelpackungen ärgern Konsumenten

    Die Verpackungen sehen nach viel aus, sind aber nur zur Hälfte gefüllt: Der Trick mit teuer verkaufter Luft ist ein grosser Konsumentenärger. «Kassensturz» zeigt Beispiele grosser Verpackungen mit wenig Inhalt, und will von den Herstellern wissen, warum sie schummeln.

    Mehr zum Thema

  • Olivenöl im Test: Der grosse Schwindel mit «Extra Vergine»

    «Extra Vergine» steht für Olivenöl von höchster Qualität. «Kassensturz» hat die meistverkauften Produkte dieser Kategorie getestet - mit erschreckendem Ergebnis: 9 von 16 Olivenölen fallen im Expertentest durch. Sie dürften die Bezeichnung „Extra Vergine“ gar nicht tragen – trotzdem stehen sie so im Regal.

    Mehr zum Thema