Krankenkasse: Soll ich wechseln oder nicht?

Können auch Senioren die Kasse noch wechseln? Oder: Kann mir mein Versicherer die Zusatzversicherung kündigen, wenn ich die Grundversicherung wechsle? Die Gesundheitsökonomin Anna Sax beantwortet Fragen von DRS1-Hörerinnen und -Hörern.

 

Nokia lanciert das neue Smartphone N8

DRS IT-Redaktor Reto Widmer hat das neue Smartphone von Nokia getestet. Sein Fazit: Vom technologischen Standpunkt her ein hervorragendes Gerät. Doch die Software - und somit auch die Bedienung - kann nach wie vor nicht überzeugen.

Beiträge

  • Krankenkasse: Soll ich wechseln oder nicht?

    Erwachsene über 25 Jahre bezahlen im kommenden Jahr durchschnittlich 6,5 Prozent mehr Krankenkassenprämien. Junge Erwachsene trifft es noch härter.

    Wer die Kasse wechselt, die Franchise erhöht oder ein Sparmodell wählt, kann massiv Prämien sparen. Einige DRS1-Hörerinnen und -Hörer fragen sich jedoch: Kann man auch als Senior noch die Grundversicherung wechseln?

    Andere sind unsicher, ob ein Versicherer die Zusatzversicherung kündigen kann, wenn man die Grundversicherung wechselt. Oder: Wie schnell kann man eine hohe Franchise wieder senken? Die Gesundheitsökonomin Anna Sax beantwortet Fragen aus dem Radiopublikum.

    Felix Münger

  • Nokia lanciert das neue Smartphone N8

    «Smartphone», so nennt man die moderne Handy-Generation, die mehr kann als nur telefonieren und SMS versenden. Das Smartphone kann auch im Internet surfen, E-Mails abrufen, navigieren, Applikationen herunterladen und vieles mehr. Bereits heute ist jedes zweite verkaufte Handy ein Smartphone.

    Kein Wunder, lanciert nun auch Nokia als letzter der grossen Markenhersteller ein neues Modell: Das Nokia Smartphone N8.

    DRS-IT Redaktor Reto Widmer hat das Nokia N8 getestet. Rein vom technologischen Standpunkt betrachtet ist das Telefon hervorragend. Die Kamera ist einmalig schnell für ein Mobiltelefon. Heute aber zählt viel mehr als die technologischen Leistungsmerkmale die Bedienung, die Software des Handys. Und diese kann nach wie vor nicht überzeugen. Eigentlich wollte Nokia ein Gerät lancieren, das den Titel Smartphone zu Recht tragen darf. Herausgekommen ist gemäss Einschätzung von IT-Redaktor Reto Widmer aber ein Gerät, das weder Fisch noch Vogel ist.

    Reto Widmer