Lotterie bei Bio-Preisen

Beim Grossverteiler Migros trifft der Konsument im Bio-Gemüseregal auf unterschiedliche Preise für das genau gleiche Produkt. Wie Migros die Biopreis-Lotterie stoppen will, bleibt unklar.

 

Dörrobst, eine Domäne des Auslandes

Gedörrtes Obst aus Schweizer Produktion ist in unseren Läden Mangelware. Der Schweizerische Obstverband gibt sich kämpferisch - und will Marktanteile zurückgewinnen.

Mängel in der neuen Wohnung

Wie rasch muss ein Vermieter Mängel in der neu vermieteten Wohnung in Ordnung bringen? Das Gesetz schreibt keine konkreten Fristen vor. Allerdings müssen die Mängel innert «angemessener Frist» behoben werden, sagt Rechtsexpertin Doris Slongo.

Beiträge

  • Lotterie bei Bio-Preisen

    Im Bio-Gemüseregal des Grossverteilers Migros findet man je nach Wochentag in der gleichen Auslage unterschiedliche Kilopreise für das genau gleiche Produkt.

    Der Grund: Bio-Gemüse und -Früchte werden bei Migros einzeln abgepackt und mit dem Preis beschriftet. Die meisten Konsumentinnen und Konsumenten bemerken die Unterschiede bei Einkauf nicht: Ob man im Bioregal also zum günstigeren oder teureren Produkt greift, ist pure Lotterie. Konsumentenschützer kritisieren diese Praxis, Migros verspricht Besserung.

    Yvonne Hafner

  • Dörrobst, eine Domäne des Auslandes

    Gedörrtes Obst aus Schweizer Produktion ist in unseren Läden Mangelware. Der Schweizerische Obstverband gibt sich kämpferisch - und will Marktanteile zurückgewinnen.

    Die Schweizer Dörrereien seien keineswegs nur Opfer der Liberalisierung, sagt Josiane Enggasser, Vize-Direktorin des Verbandes. Zwar seien in der Schweiz die Lohnkosten höher als im Ausland, was sich in höheren Preisen niederschlage.

    Mit einem besseren Marketing lasse sich aber der Marktanteil von einheimischen Dörrfrüchten sicher verdoppeln.

    Felix Münger

  • Mängel in der neuen Wohnung

    Schimmelpilz an einer Wand, ein defekter Geschirrspüler oder beschädigtes Parkett: Wer neu in eine Wohung zieht, sollte auf Mängel achten. Wie lange aber hat der Vermieter Zeit, solche Mängel in Ordnung zu bringen?

    Konkrete Fristen gibt es nicht. Im Mietrecht heisst es lediglich, dass Mängel «innert angemessener Frist» behoben werden müssen. Rechtsexpertin Doris Slongo erklärt, was das heisst und was Mieter machen können, falls der Vermieter nichts tut.

    Flurin Maissen