Nachhaltig einkaufen im Zoo Zürich

Beiträge

  • Nachhaltig einkaufen im Zoo Zürich

    Bio, aber nicht fair? Saisonal, aber gespritzt? Als Konsument ist es schwierig, alle Faktoren für einen nachhaltigen Einkauf im Auge zu behalten. In einem virtuellen Supermarkt im Zoo Zürich kann das eigene Konsumverhalten getestet werden.

    Dem Kunden wird aufgezeigt, welcher Einfluss der Kauf von Fleisch, Gemüse oder Pflanzen auf den Zustand der Umwelt hat, oder wie es um das Wohlergehen der am Produktionsprozess beteiligten Menschen steht. «Espresso» hat die Ausstellung besucht.

    Krispin Zimmermann

  • Wenn Kleider kaputt gereinigt werden

    Wer Kleider in die chemische Reinigung bringt, erwartet, dass er diese nicht nur sauber, sondern auch unversehrt wieder zurückbekommt. Dies ist leider nicht immer der Fall. Das zeigen Fälle von «Espresso»-Hörern. Recht zu bekommen ist auf alle Fälle schwierig.

    Ein Stromausfall in der Reinigung, welcher eine Jacke total zerstört hat oder wertvolle Knöpfe, die während des Waschvorgangs verloren gingen. In einer chemischen Reinigung kann vieles schief gehen. Das Verdikt des Textilexperten Adrian Meili ist klar: Machen kann man meist nicht viel. Der Experte sitzt in der Kommission der «Paritätischen Schadenerledigungsstelle» (PSE), die in der Schweiz Problemfälle auf diesem Gebiet behandelt.

    Simon Thiriet