Paypass: Schnelleres Zahlen mit der Kreditkarte

Beiträge

  • So haben Sie Ihre Aufgaben im Griff

    Wer hat nicht einen hektischen Alltag - und wer hat nicht Mühe, an alles zu denken, was man erledigen sollte? Wer eine ToDo-Liste führt, kann sich entspannen und auf das Wesentliche konzentrieren. Wir sagen wie und empfehlen digitale Helfer.

    Die wichtigsten Tipps

    • Ein ToDo sofort auf die Liste schreiben. Der Kopf ist sofort wieder frei, und es geht nichts vergessen.
    • Alles draufschreiben, aber nur präzise Aufgaben, die man erledigen kann.
    • Datum oder Kategorie oder Priorität benutzen, um die ToDos situationsgerecht anzuzeigen (z.B. «Was muss ich heute erledigen?»)

    Zwei Internet-Dienste

    Für Einsteiger und solche die es gerne simpel und minimal haben, empfiehlt sich TeuxDeux (mit einem amerikansichen Akzent wie ToDo ausgesprochen).

    Guido Berger

  • Paypass: Schnelleres Zahlen mit der Kreditkarte

    Am Kiosk gibt es seit kurzem eine neue Bezahlmöglichkeit. Kleinere Beträge können mit der Kreditkarte bezahlt werden, ohne die Karte aus der Hand zu geben. Bis zu einem Betrag von 40 Franken ist dafür kein Code und auch keine Unterschrift nötig.

    Der Bezahlvorgang wird dadurch deutlich schneller.

    Kontaktlos bezahlen können vorderhand erst Besitzer von Mastercard-Karten, die vom Anbieter Viseca herausgegeben werden. Dazu gehören unter anderem Kunden der Kantonalbanken und der Raiffaisenbanken. Auch andere Anbieter wie die Postfinance oder Swisscard planen jedoch, das System bald anzubieten.

    Neben den Verkaufsstellen der Valora-Gruppe und der Fastfoodkette McDonalds gibt es momentan lediglich vereinzelt Orte, an denen mit der Paypass-Kreditkarte bezahlt werden kann. In den nächsten Jahren kommen jedoch auch die Schweizer Bäckereien und Konditoreien dazu. Der zuständige Verband hat entschieden, das System flächendeckend einzuführen.

    Matthias Schmid